A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Tannine

Tannine Allgemein

Tannine gehören zu einer großen Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen. Das heißt, die Stoffe sind für die Pflanzen nicht lebensnotwendig und werden nur in bestimmten Zelltypen hergestellt. Aus dem Französischen übersetzt bedeutet das Wort “tanin” Gerbstoff. Im Deutschen stammt der Begriff von dem Wort Tanne ab, da die in Tannen vorkommenden Holz-Tannine früher zur vegetabilen Gerbung von Leder genutzt wurden. Für Gerbzwecke wurden im Mittelalter sogar ganze Lohwälder angelegt, da die Lohgerbung die vorherrschende Gerbart war. Heute werden aber nur noch 10-12% des Leders so gegerbt.

Lohgerbung Lohwälder Gusti Leder

Vorkommen von pflanzlichen Gerbstoffen

Die Pflanzenstoffe kommen nicht nur in Tannen vor, sondern auch den verschiedensten, meist tropischen/subtropischen Büschen, Früchten, Nüssen, Kräutern, Bäumen, Sträuchern oder Nüssen. In einigen Pflanzenarten dauert es aber bis zu 30 Jahre, bis genug Gerbstoffe produziert worden sind, um für die Ledergerbung eingesetzt werden zu können. Im Gegensatz dazu gibt es auch Pflanzen, die mehr Gerbstoffe enthalten, desto jünger sie sind. Insgesamt sind bis zu 300 verschiedene Pflanzenarten bekannt, die zur Gerbstoffgewinnung verwendet werden können. Alle Gusti Leder nature Produkte werden mit der Rinde des Babultrees gegerbt.

Babultree Gerbung Gusti Leder

Funktion der Tannine

Tannine werden unter Stress von Pflanzen zur Abwehr gegen Fressfeinde produziert. Die sekundären Pflanzenstoffe werden so in bestimmten Zellen gespeichert, dass sie den eigenen Stoffkreislauf nicht beeinflussen. Erst bei Zerstörung dieser Zellen werden sie aktiviert. Tannine können Eiweiße binden und ausfällen und so z.B. in Widerkäuern eine stark reduzierte Nährstoffaufnahme bewirken. Als Folge dessen können die betroffenen Tiere an Magenverstimmungen, Nieren- und Leberbeeinträchtigungen leiden oder sogar sterben. Diese Eigenschaft des Bindens der Eiweißfäden nutzt man bei der Pflanzengerbung zur Haltbarmachung des Leders. Vegetabil gegerbtes Leder kann man an seiner charakteristischen braunen bzw. lohfarbigen Färbung erkennen.

Pflanzengerbung Tannine

Tannine in Lebensmitteln

Tannine spielen nicht nur in der Gerbung eine wichtige Rolle, sondern auch für das “Mundgefühl” verschiedenster Lebensmittel, wie geräuchertes Fleisch und Fisch, Schokolade, Wein oder Tee. Für Menschen sind die Pflanzenstoffe also ungefährlich. Sie sorgen in einigen Nahrungsmitteln lediglich für den bitteren bis herb-pelzigen Geschmack.

Tannine Lebensmitteln

 

Sieh dir dieses Video an, wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie man mithilfe von pflanzlichen Gerbstoffen Leder haltbar macht:

 

 zusätzliche Quellen (Zugriff 13.12.2018):

  • urgeschmack(punkt)de/was-sind-tannine/

  • de(punkt)wikipededia(punkt)org/wiki/Tannine

  • biologie-seite(punkt)de/Biologie/Tannine

  • leder-info(punkt)de/index.php/Pflanzlich_gegerbtes_Leder

  • de(punkt)wikipedia(punkt)org/wiki/Sekund%C3%A4re_Pflanzenstoffe

Gusti Leder nature Produkte

Ronan
Ronan
Gürteltasche Bauchtasche Festivaltasche Vintage Braun Leder
19,95 €
Jacqueline
Jacqueline
Umhängetasche Ledertasche Shopper Handtasche Leder Damen Vintage Braun
59,95 €
Vintage-Geldbörse für Damen
Ranya
Geldbörse Portemonnaie Brieftasche Vintage Damen Braun Leder
18,95 €
Archie
Archie
Reisetasche Weekender Ledertasche Sporttasche Vintage Braun Leder
99,95 €