A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Nachgerbstoffe

Nachgerbung Allgemein

Um bestimmte Eigenschaften des fertigen Leders (z.B. Farbe, Weichheit, Fülle) zu erreichen, reicht die Hauptgerbung oft nicht aus. Daher wird das Leder häufig noch einmal nachgegerbt. Man kann nicht erwarten, dass ein Leder allen Anforderung gerecht werden wird, daher sollte man sich auf die wichtigsten und wesentlichen Wünsche konzentrieren. Die Nachgerbung soll unter anderem einen Einfluss haben auf: Aufhellung der Lederfarbe (Bleichwirkung), Färbbarkeit, Fülle, gebrauchsbezogene Eigenschaften (Gewicht, Hygiene), Lichtechtheit, Narbenfeinheit, Narbenfestigkeit, verarbeitungsbezogene Eigenschaften (Formhaltevermögen), Weichheit und Zurichtbarkeit des Leders.

Nachgerbung Eigenschaften Leder

Anwendung der Nachgerbstoffe

Alle Gerbstoffe können auch als Nachgerbstoffe verwendet werden. Jeder Nachgerbstoff erzielt ein unterschiedliches Ergebnis, abhängig von der vorausgehenden Hauptgerbung. Die wichtigsten Nachgerbstoffe sind aber Harz- und Polymergerbstoffe, synthetische und pflanzliche Gerbstoffe. Sie haben in der Nachgerbung einen besonders großen Einfluss auf die Fülle und Struktur des Leders. Die Nachgerbung zählt zusammen mit der Neutralisation, Durchfärbung, Rückfettung und Imprägnierung zum Arbeitsschritt der Nasszurichtung. Harz Gerbung Gusti Leder

Einsatzzeitpunkt der Nachgerbstoffe

Es ist wichtig darauf zu achten, wann und unter welchen Bedingung die verschiedenen Gerbstoffe eingesetzt werden. Mineralische Nachgerbstoffe, wie Chrom oder Aluminium müssen direkt vor der Entsäuerung auf dem Chromleder angewendet werden. Mit synthetischen Gerbstoffen hingegen wird erst nach der Entsäuerung, aber vor der Färbung oder auch nach der Fettung des Leders nachgegerbt. Das Gleiche gilt für pflanzliche Nachgerbstoffe. Die Nachgerbung mit Fetten geschieht immer erst nach der Färbung.

 Einsatz Nachgerbstoffe

Eigenschaften des nachgegerbten Leders

Wenn man die Weichheit des Leders erhöhen will, muss man auf Gerbstoffe mit geringer Gerbwirkung oder fettender Wirkung zurückgreifen, wie z.B. maskierte Chromgerbstoffe oder Glutardialdehyd. Um mehr Fülle und somit augenscheinliche Dicke in das Leder zu bringen, nutzt man Harz-, aber auch synthetische oder pflanzliche Gerbstoffe. Um die Eleganz des Leders (Narbenfeinheit, Festnarbigkeit) zu erhöhen, verwendet man Chrom- oder synthetische Gerbstoffe. Sie werden zusammen mit Aluminiumgerbstoffen auch eingesetzt, um die Lichtechtheit des Leders zu verbessern. Die Nachgerbung soll dabei eine aufhellende Wirkung haben.

Wenn du mehr über die einzelnen Arbeitsschritte der Gerbung erfahren möchtest, kannst du dir dieses Video angucken: 

 

zusätzliche Quellen (Zugriff 13.12.2018):

Unsere Produkte

Robuster Büffelleder Rucksack in schwarz
Niki
Lederrucksack Business Rucksack Laptopfach Cityrucksack Schwarz Leder
94,95 €
Schlichte Ziegenleder Handtasche
Charleen
Handtasche Umhängetasche Ledertasche Abendtasche Vintage Braun Leder
49,95 €
Chester
Chester
Kulturtasche Kosmetiktasche Waschtasche Braun Leder
49,95 €
-25
Leder-Case in braun für iPhone 6
iPhone 6
Handyhülle Iphone 6 Hülle Hardcase Braun Leder
8,95 € 11,95 €