A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Wet White

"Wet White" Allgemein

Synthetisch gegerbtes Leder, welches sich noch im nassen Zustand befindet, nennt man auch “Wet White” Leder. Die halbfertigen Lederprodukte müssen einen Wassergehalt von mind. 50% haben, um als “Wet White” zu gelten. Um als fertiges Leder zu gelten, müssen die Häute nach der Gerbung noch getrocknet, gefärbt und zugerichtet werden. Das “Nasse Weiß” bekommt seine helle Farbe durch künstlich hergestellte Stoffe, wie Formaldehyd, Glutaraldehyd, Phenole und Acrylate, die für die Synthetische Gerbung verwendet werden.

Wet White Leder

Transport und Lagerung von "Wet White" Leder

Das nasse Halbfertigleder kann mit der richtigen Vorbereitung auch in diesem Zustand eingelagert werden. Dazu wird es in verschiedenen Arbeitsschritten enthaart, entfleischt, gestrichen, gespalten und abgewelkt bzw. ausgestreckt. Da bei Transport und Lagerung des “Wet White” Falten im Leder entstehen könne, ist es notwendig, dass es seinen hohen Wasseranteil hält. Bei Austrocknung der Ware, sind die entstandenen Falten nachträglich nur schwer zu beseitigen.

Lagerung Wet White Leder

Schimmelpilzbefall bei falscher Einlagerung von "Wet White" Leder

Obwohl es sehr wichtig ist, den Wassergehalt des Leders aufrechtzuerhalten, kann es in diesem Zustand aufgrund des Anstauens von Feuchtigkeit auch schnell zu einem Schimmelpilzbefall kommen. Der Schimmel lagert sich kreisartig und in verschiedenen Farben (braun, grün, violett, gelb, grau, rot) auf und in dem Leder ab. Danach ist es kaum möglich, die Ausscheidungen der Pilze zu entfernen. Als Gegenmittel können fungizide Hilfsstoffe helfen, die für die Lederanwendung geeignet sind. Wenn das Leder nicht richtig eingelagert und vor Pilzbefall geschützt wird, kann es im fertigen Lederprodukt zu Fettausschlägen kommen.

Gusti Leder Wet White

"Wet White" in der Weiterverarbeitung

Ein Vorteil des “Wet White” Leders gegenüber dem “Wet Blue”, sind z.B. seine Weichheit und Leichtigkeit. Aufgrund seiner hellen Farbe ist es außerdem sogar möglich pastellfarbenes Leder zu produzieren. Getrocknetes “Wet White” Leder, das noch nicht gefärbt oder zugerichtet wurde, wird auch als “Crustleder” bezeichnet. 

Crust Wet White

 

zusätzliche Quellen (Zugriff: 11.12.2018):

  • leder-info(punkt)de/index.php/Wet_White

  • leder-info(punkt)de/index.php/Synthetische_Gerbung

  • lederzentrum(punkt)de/wiki/index.php/Wet_White

  • silvateam(punkt)com/en/products-and-services/leather-tanning-solutions/ecotan-tanning-processes/wet-white-tanning_(leather)

  • de(punkt)wikipedia(punkt)org/wiki/Leder#Wet_Blue/Wet_White

Unsere Produkte

Graue Lederkartenhülle
Abel
Kartenhülle Kartenhalter Brieftasche Geldbeutel Geldbörse klein Grau Leder
11,99 €
B6 Notizbuch mit Ledereinband und abgesetzten Ziernähten
Lacy
Buch Poesiealbum Planer DIN B6 braun Leder
13,99 € 21,99 €
Ellen
Ellen
Gürteltasche Festivaltasche Ledertasche Bauchtasche Hüfttasche Vintage Braun Leder
24,95 € 27,99 €
Schlichte Vintage-Umhängetasche mit Magnetverschluss
Taylor 9,7"
Handtasche Umhängetasche Vintage Braun Leder
39,95 €