4.8 0 5 1776
30 Tage Widerrufsrecht | Versandkostenfrei ab 60 € | Expressversand möglich
Helpline: +49 381 36 76 73 0

Do it yourself - Schmutzfänger für Dein Fahrrad!

Wie siehst Du denn schon wieder aus? Aber keine Sorge, mit diesem Schmutzfänger für Dein Fahrrad kann Dir das in Zukunft nicht mehr passieren!

 

 

Und das sind die Materialien, die wir verwendet haben:

Schere, Lederstück, Stifte, Pappe (Papier), Hammer (bei Bedarf), Lochzange, Ösen (bei Bedarf)

 

 

Nachdem wir die Grundwerkzeuge und -materialien zurecht gelegt haben, falten wir das Papier in zwei Hälften. Beim Öffnen ergibt sich danach ein deckungsgleiches Ergebnis. Mit dem Stift zeichnen wir eine Seite des Schmutzfängers auf das Papier. Zur Ausformung der Rundung können wir ein Geldstück verwenden.

 

 

Danach verwenden wir eine Schere, um die Schablone auszuschneiden. Diese legen wir dann auf das Leder, das wir verwenden wollen.

 

 

Mit einem Silberstift, der am besten für Leder geeignet ist oder einem Kugelschreiber, können wir die Grundform auf das Leder übertragen. Danach verwenden wir erneut die Schere, um den Schmutzfänger auszuschneiden.

 

 

Erneut mit dem Stift zeichnen wir zwei Löcher, die später zur Befestigung dienen. Mit der Lochzange stanzen wir dann zwei Löcher für die Schraube und Mutter. So kann der Schmutzfänger später am Schutzblech befestigt werden.

 

Wie auf der ersten Abbildung zu sehen, können noch Ösen in die Löcher eingebracht werden. Dies geschieht mit den in der Ösenpackung meist mitgelieferten Druckwerkzeugen oder im Notfall mit einem passenden Schlagwerkezeug. (Vorsicht - Hammer ist hierbei möglich, aber kein Profitipp) Dennoch ist der Schmutzfänger auch bereits ohne Ösen zu verwenden.

Für die Anbringung am Fahrrad benötigt man eine Bohrmaschine, 4 Schrauben und Muttern. Sie können innen oder außen an das Schutzblech angebracht werden. Für die fixe DIY Anbringungen können Briefklammern hinter dem Schutzblech aufgespreizt werden. Das Ergebnis ist mit goldenen Briefklammern meist attraktiver als mit Schrauben. :)

 

Und fertig ist Dein neuer Schmutzschmutz für Dein Fahrrad!

 

Für weiter DIY Tipps gehe auf:

Weitere tolle Ideen

Unsere Unikate

 

" style="display:none">